Skip to content

Familienfest zum 40-jährigen Jubiläum

29. August 2010

Puh Geburtstag feiern ist anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Auch wenn nicht ganz soviel los war, wie wir erhofft haben, was vielleicht auch am Wetter lag. Ein „kleiner“ Wolkenbruch gegen 13 Uhr hat uns doch ein wenig aus dem Konzept gebracht. Das hinderte Kinder, Betreuer und Besucher nicht daran den Tag voll und ganz zu genießen. Enten-Rodeo, Street-Soccer-Feld, Spielmobil, Cafeteria, Grill, Disco, Schmincken und noch einiges mehr waren heiß begehrt. Und die Kinder, die da waren, konnten sich halt ein wenig öfters von der Ente abschmeißen lassen. Der Tag endete mit einem gemütlichen Beisammensein aktueller und alter Betreuer aus den letzten 40 Jahren. Zu später Stunde pflegten wir noch eine kleine Tradition, die wir seit ein paar Jahren pflegen: Karaoke. Nicht schön – aber einzigartig!

Advertisements

3. Woche – Freitag: Schwimmhalle & Grillplatz Glashütter Weiher

27. August 2010

So das wars dann mit dem regulären Teil der Ferienaktion. Zum Abschluss waren wir dann doch noch mal schwimmen. Auch wenn die Stolberger Schwimmhalle erst mal nicht so viel bietet, hat es wieder richtig viel Spaß gemacht im Wasser. Zur Krönung hatten der Woche hatten noch einige Kinder die Möglichkeit das Schwimmabzeichen in Bronze zu machen. Nach dem Schwimmen war dringend eine Stärkung nötig. Die gabs dann auch in der Grillhütte auf der anderen Straßenseite. Leider hat der himmel auf dem Rückweg zur Oase alle Ventile geöffnet. Leider kein so schöner Abschluss.

An der Stelle möchten wir noch mal an das Jubiläumsfest morgen erinnern. Um 13:00 Uhr gehts los. Bilder vom Fest gibt es dann Sonntag.

3. Woche – Donnerstag: Bubenheimer Spieleland

26. August 2010

Also heute dann ins Bubenheimer Spieleland. Ist ja letzte Woche ins Wasser gefallen. Heute war es zwar auch nicht sonderlich heiter, aber das Bubenheimer Spieleland ist bei solchem wechselhaften Wetter ein gutes Ziel. Daher haben wir uns auch zu der Programmänderung entschieden, da wir hier die Unterstellmöglichkeiten besser kennen als im Irrland. Und da es keine Klagen gab war die Entscheidung wohl nicht so schlecht. Neben den schon altbekannten Außenspielmöglichkeiten waren heute besonders die Indoor-Angebote wie Bowling, Tischtennis, Airhockey usw. sehr angesagt. Demnach sehen die Fotos dieses Jahr ein wenig anders aus 😉

3. Woche – Mittwoch: Aachener Tierpark

25. August 2010

Also heute kein Schwimmen mangels einer geeigneten Location. Wir haben stattdessen einen entspannten Tag im Aachener Tierpark verbracht. Unsere Befürchtungen, dass der Tag für den Aachener Tierpark zu lang ist, war unbegründet. Alle sind gemütlich durch den Tierpark gegangen – mit vielen Pausen und Zwischenstopps an den Spielplätzen. Es gab auf jeden Fall genug Zeit auch mal Tiere in Ruhe zu beobachten, wobei es ne Menge zu entdecken gab. Nach dem Rundgang wurde es dann bis zur Abfahrt etwas wilder auf dem großen Spielplatz.

3. Woche – Dienstag: Brückenkopf-Park Jülich

24. August 2010

Heute lass ich das Thema Wetter mal weg: es war gut. Ok ich geb zu weggelassen hab ich es jetzt nicht wirklich. Es ging in Kleingruppen durch den Brückenkopf-Park Jülich – Tiere gucken, dunkle Gänge erforschen, ein wenig erschrecken und Wiedertreffen auf den Spielplätzen. Die meiste Zeit haben wir dann auf dem großen Spielplatz am Ende der Runde verbracht.

3. Woche – Montag: Oase

23. August 2010

So das war er jetzt: der letzte (offizielle) Oase-Tag. Und wieder einmal war Petrus kein FALer. So hieß es bis nach dem Mittagessen die Kiddies in den trockenen vier Wänden beschäftigen. Und das ist laut, anstrengend und manchmal auch ein bissle nervig. Aber da müssen wir durch und schaffen das auch. Na schauen wir mal, wie der Rest der Woche wird.